© CONTA-CLIP
Verbindungstechnik GmbH


Otto-Hahn-Str. 7
D-33161 Hövelhof

Fon +49 (0) 52 57.98 33-0
Fax +49 (0) 52 57.98 33-33

Newsletter

Abmelden

* Pflichtfelder

Callback

Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

20.11.2013

Neue Initiatorenklemme

Mit den neuen Initiatorenklemmen FIK 2,5 im Druckfeder-Anschlusssystem ergänzt CONTA-CLIP den Bereich CONTA-CONNECT.

Um elektromechanische Funktionen an Maschinen und Anlagen in Betrieb zu setzen, ist es notwendig Gebersignale, Stellglieder und Meldungen mit der Steuerung zu verknüpfen. Zur Reduzierung des Verdrahtungsaufwandes und der schnelleren Fehlersuche werden diese Signale zu dezentralen Einheiten zusammengefasst. Bei der FIK 2,5 dient die obere Etage der Signalverdrahtung und die untere Etage der Versorgungsspannung wie z.B. der Plus- / Minusverteilung.

Eine separate Einspeiseklemme wird nicht benötigt, da jede Reihenklemme die Möglichkeit der Aufnahme einer Ader bis 2,5mm² mit Aderendhülse bietet. Der Bemessungs-Summenstrom der einzelnen Potentiale liegt bei 24A.

« Zurück zu: News