© CONTA-CLIP
Verbindungstechnik GmbH


Otto-Hahn-Str. 7
D-33161 Hövelhof

Fon +49 (0) 52 57.98 33-0
Fax +49 (0) 52 57.98 33-33

Newsletter

Abmelden

* Pflichtfelder

Callback

Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Materialangaben

Für alle CONTA-CLIP Produkte werden genormte und in der Elektrotechnik bewährte Werkstoffe eingesetzt. Alle Materialien unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle.

Isolierstoffe

Die Isoliergehäuse der CONTA-CONNECT Artikel bestehen aus hochwertigen Polyamiden PA 6.6, die sich durch die Brennbarkeitsklassifizierungen UL 94-V2 oder UL 94-V0 auszeichnen. Diese modernen Isolierstoffe sind dominierend in der Klemmtechnik und von allen einschlägigen Approbationsstellen wie CSA, UL, PTB, SEV, VDE, DEMKO, NEMKO etc. zugelassen. Die Kriechstromfestigkeit nach IEC 112/DIN 0303/Teil 1 ist CTI 600.

Die Beständigkeit gegen Mikro-Organismen, Bakterien und Termiten ist sehr gut. Außerdem ist Polyamid unempfindlich gegenüber UV-Licht und besitzt eine gute Alterungsbeständigkeit. Polyamid 6.6 nimmt aus der Umgebung Feuchtigkeit auf, im Durchschnitt ca. 2,8 %. Dadurch wird der Kunststoff elastisch und bruchsicher, auch bei Temperaturen bis -40 °C. Es hat eine
teilkristalline Molekülstruktur und ist wärmealterungsstabilisiert, so dass auch bei Dauertemperaturen bis zu +120 °C sehr gute elektrische, mechanische, chemische und sonstige Eigenschaftswerte gewährleistet sind. Die kurzzeitig zulässige Spitzentemperatur liegt bei ca. +180°C, der Schmelzbereich  bei +250 °C. Polyamid 6.6 ist schwer entflammbar und selbstverlöschend gemäß  VDE und ASTM.

Alle von CONTA-CLIP eingesetzten Isolierstoffe sowie gegebenenfalls verwendeten Farbpigmente sind frei von Asbest, Phosphor, Cadmium und Halogenen.

Merkmale

Polyamid (PA)
• flexibel, bruchunanfällig
• sehr gute elektrische und mechanische
   Eigenschaften
• hohe Dauergebrauchstemperatur
• gute Brandresistenz
• halogen- und phosphorfreies Flammschutzmittel
• keine Dioxin- oder Furanbilder
  
Polyamid glasfaserverstärkt (PA GF)
• ausgezeichnete Dimensionsstabilität
• sehr gute elektrische und mechanische   
   Eigenschaften
• erhöhte Dauergebrauchstemperatur
• gute Brandresistenz
• halogen- und phosphorfreies Flammschutzmittel
• keine Dioxin- oder Furanbilder

Weitere elektrische/technische Eigenschaften entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Tabelle.

Metallteile

Alle Metallteile der CONTA-CLIP Produkte werden nach den neuesten technischen Erkenntnissen ausgewählt und unterliegen im Fertigungsprozess der stetigen Qualitätsüberwachung durch das CONTA-CLIP QM-System.

Die Metallteile der CONTA-CLIP Produkte werden nach den neusten Erkenntnissen galvanisch behandelt. Der Oberflächenschutz entspricht den Regeln der Technik. Stahlteile werden generell galvanisch verzinkt. Auf diese Zinkschicht wird eine zusätzliche Passivierung mit einer blauen Chromatschicht aufgebracht. Kupfer und Messingteile werden in der Regel mit einer Zinnschicht
versehen. Außer den gleichbleibenden guten elektrischen Eigenschaften bietet die Zinnschicht einen ausgezeichneten Schutz gegen korrosive Einflüsse. Lötfahnen bzw. Lötstifte werden ebenfalls mit einer Zinnschicht versehen.

Um die Lötbarkeit auch über eine längere Zeit sicherzustellen befindet sich unter der Zinnschicht eine zusätzliche Nickelschicht. Die Federn der Zugfedertechnik und Druckfedertechnik bestehen aus hochwertigen rost- und säurebeständigen Stahl und sind somit gegen Umwelteinflüsse resistent.